Sprachprüfungen

logo-zfa

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen
(ZfA)

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler im Klassenverband an von der ZfA akkreditierten Schulen

Internationale Vergleichsarbeit A1
(empfohlen für 9- bis 10-Jährige; schulisches Evaluationsinstrument)

Internationale Vergleichsarbeit A2
(empfohlen für 12- bis 14-Jährige; schulisches Evaluationsinstrument)

Deutsches Sprachdiplom I
(empfohlen für 14- bis 16-Jährige; Zertifikat auf Niveau A2 und B1 des GER)

Deutsches Sprachdiplom II
(empfohlen für 16- bis 18-Jährige; Zertifikat auf Niveau B2 und C1 des GER) Gilt als Sprachnachweis für ein Studium in Deutschland

Geprüfte Fertigkeiten: Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen

Niveaustufen
des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)
(A1, A2, B1, B2, C1)
Europäischer Referenzrahmen

Prüfungsorte sind Partnerschulen der ZfA.

Weitere Informationen
www.auslandsschulwesen.de

“Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen befasst sich mit der Beurteilung von Fortschritten in den Lernerfolgen bezüglich einer Fremdsprache. Ziel ist, die verschiedenen europäischen Sprachenzertifikate untereinander vergleichbar zu machen und einen Maßstab für den Erwerb von Sprachkenntnissen zu schaffen. Die grundlegenden Level sind: A: Elementare Sprachverwendung; B: Selbstständige Sprachverwendung; C: Kompetente Sprachverwendung. Diese sind nochmals in insgesamt 6 Stufen des Sprachniveaus unterteilt.”
Europäischer Referenzrahmen

logo-goethe

Goethe-Institut
(GI)

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler im Klassenverband und individuelle Jugendliche

Goethe-Zertifikat A1
Fit in Deutsch 1 (10- bis 16-Jährige)

Goethe-Zertifikat A2
Fit in Deutsch 2 (10- bis 16-Jährige)

Goethe-Zertifikat B1
(ab 16 Jahre)

Goethe-Zertifikat B2
(ab 16 Jahre)

Goethe-Zertifikat C1
(ab 16 Jahre)

Goethe-Zertifikat C2
(ab 16 Jahre)
Gilt als Sprachnachweis für ein Studium in Deutschland

Weitere Prüfungsangebote finden Sie auf der Homepage des Goethe-Instituts.

Geprüfte Fertigkeiten: Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen

Niveaustufen
des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)
(A1, A2, B1, B2, C1)
Europäischer Referenzrahmen

Prüfungsorte sind das Goethe-Institut, die Prüfungskooperationspartner und die FIT-Partnerschulen des Goethe-Instituts

Weitere Informationen
www.goethe.de

Niveaustufen laut GER

A1 A2 B1 B2 C1 C2
logo-zfa

Internationale Vergleichsarbeit A1

logo-zfa

Internationale Vergleichsarbeit A2

logo-zfa
Deutsches Sprachdiplom I
logo-zfa
Deutsches Sprachdiplom II
logo-goethe

Goethe-Zertifikat A1 Fit in Deutsch 1

logo-goethe

Goethe-Zertifikat A2 Fit in Deutsch 2

logo-goethe

Goethe-Zertifikat B1

logo-goethe

Goethe-Zertifikat B2

logo-goethe

Goethe-Zertifikat C1

logo-goethe

Goethe-Zertifikat C2

atg

AATG
German National Exam

Zielgruppe: Schüler im Klassenverband

Level 1
(Novice)

Level 2
(Novice to Intermediate Low)

Level 3
(Intermediate Low)

Level 4
(Intermediate)

Geprüfte Fertigkeiten: Hören, Lesen

Niveaustufen
entsprechend ACFTL Proficiency Guidelines

Prüfungsorte können alle Schulen sein, die Deutsch als Fremdsprache anbieten

Weitere Informationen
www.aatg.org

ACTFL Proficiency Levels AATG National German Exams
Superior
Advanced High
Advanced Mid
Advanced Low
Intermediate High

Level 4 Exam

Intermediate Mid
Intermediate Low

Level 2 Exam

Level 3 Exam

Novice High

Level 1 Exam

Novice Mid
Novice Low